Lessinische Alpen, 8. - 11.10.2020

Unsere Saisonabschlussfahrt führte uns in die Lessinische Alpen. Für alle, die nicht wissen, wo die sind: gleich rechts, also im Osten, vom Gardasee. Eine absolut geniale Gegend, Kurven ohne Ende und das auf superengen Strassln!
Abfahrt am 8.10. um 8 Uhr, über die Autobahn (um die 2 °C am Brenner so kurz wie möglich genießen zu dürfen) bis nach Bozen. Dann durchs Eggental zum Passo di Lavaze, Fassa Tal, Passo di Rolle, Asiago, Schio, über Kleinst-Strassln nach Badia Calavena, wo wir in einem netten Agriturismo Unterkunft nahmen.
Tolle Fahrt bei bestem Wetter, 360 km.

Die folgenden beiden Tage brachten Kurvenschwindel ohne Ende, Wetter war gut und auch relativ warm.

Der Heimreisetag am Sonntag verwöhnte uns mit Dauerregen und Schneefall am Brenner. Na ja – nur die Harten kommen durch und immerhin hatten wir 3 tolle Tage!

Gesamtkilometer: 1.200 km