Clubausfahrt Wenigzell (Bergler Stub’n) – Bucklige Welt, 2.7. – 5.7.2020

Am 2.7.2020 trafen wir uns bei der OMV Tankstelle in Itter, um 9 Uhr ging’s los in die Steiermark nach Wenigzell. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl (13 BikerInnen auf 11 Motorrädern) mussten wir tatsächlich 2 Gruppen machen. Lange Zeit war wettertechnisch alles in Ordnung, leider hat uns am Ende doch noch heftiger Regen erwischt.
Angekommen in der Bergler Stub’n wurden wir von Rosi und Franz sofort mit Stiefelbieren versorgt, das Abendessen war wie immer der Hammer.
Den Freitag Vormittag verbrachten wir mit Warten auf Wetterbesserung, es nieselte so vor sich hin, um 11 Uhr war’s dann aber so weit, dass wir zumindest zu einem kleinen Ausflug in das Oldtimer Motorradmuseum Legenstein (https://www.steirischemuseen.at/m/Museum/299/Motorradmuseum%20Legenstein) aufbrechen konnten – absolut sehenswert !
Der Samstag machte alles wieder wett: Traumwetter, blitzblauer Himmel, angenehme Temperaturen. In drei Gruppen (die Teilnehmerzahl hatte sich auf 15 mit 13 Motorrädern erhöht) fuhren wir die geplante Rundtour ab, die eine schnell, die andere normal, die dritte mit Besichtigung der größten Burgruine Mitteleuropas in Landsee.
Leider war am Sonntag schon wieder Schluss mit Lustig, wenigstens hat das Wetter auf der langen Fahrt mitgespielt.

Trotz einiger Wetterkapriolen war es ein ausgesprochen gelungener Ausflug, der allen sehr gut gefallen hat.